Schritt 7 - Geld verdienen

In diesem Schritt erkläre ich dir abschließend, wie du mit deinen Videos Geld verdienst und das nicht nur über die Monetarisierung! Solltest du noch immer Fragen haben, so kannst du dich gerne über das Kontaktformular melden. Klicke hier um wieder zum Schritt 1 zu gelangen.

Hier geht's zu Schritt 1

Wenn du kein Interesse an diesem Schritt hast, dann kannst du hier direkt wieder zu Schritt 1 gelangen.

Hier geht's zu Schritt 1

Einleitung

Auch wenn es im ersten Moment nicht den Anschein macht, aber der Markt ist riesig, wenn es darum geht mit seinen Videos Geld zu machen. Ich werde hier auf vier verschiedene Methoden eingehen, um euch möglichst viel Individualität bieten zu können.




Monetarisierung

Die Monetarisierung ist die wohl einfachste Methode um über Youtube Geld zu verdienen. Hierbei wird gezielt Werbung für deine Videos geschalten. Mit jedem reellen Klick auf die Werbung erhälst du letztendlich eine Provision. ACHTUNG: Die Monetarisierung kann nur genutzt werden, wenn der Inhalt deiner Videos urheberrechtlich keine Probleme verursacht. Die Werbung kann anschließend über den Video-Manager für jedes Video individuell geschalten werden.

Um deine Videos zu Monetarisieren, musst du folgende Eigenschaften erfüllen:
– Du musst mindestens 18 sein, oder den Kanal über deine Eltern registrieren
– Du benötigst ein Google-Adsense-Konto.
– Ebenfalls benötigst du urhebrrechtlich freies oder selbst erstelltes Videomaterial

Affiliate-Links

Ebenfalls hast du die Möglichkeit für deine Hardware oder ähnliche Gegenstände über deine Videobeschreibung mit Affiliate-Links Geld zu verdienen. Dies funktioniert ganz einfach: Erstelle dir am Besten einen Amazon-Account und melde dich bei Amazon-Partnernet an. Auch hier ist die Voraussetzung die Volljährigkeit. Nach der Anmeldung kannst du für jedes Produkt einen Affiliate-Link erstellen, welcher auf den Rechnern der Personen, die diesen anschließend anklicken einen Cookie hinterlegt, welcher wiederum eine Stunde gültig ist und jeden Kauf un dieser zeit mitschneidet. Für jeden Abgeschlossenen Kauf bekommst du eine Provision.

Partnernetzwerk

Je nach Größe deines Kanals kannst du auch einem Partnernetzwerk beitreten. Dieser Punkt wurde bereits im Schritt 6 erklärt. Dieses bietet dir neben der Verwaltung weitere Konditionen, wie eine feste Bezahlung nach Anzahl der Klicks. Hierbei wird beispielsweise pro 1000 Klicks bezahlt. Dies ist wohl die profitabelste Einnahmequelle. Beachte aber auch hierbei, dass das Netzwerk einen Teil der von dir generierten Einnahmen für die Verwaltung einbehält. Ein Richtwert der eigentlichen Auszahlung sind 60-70% der Gesamteinnahmen.

Bekannte Netzwerke:
– Mediakraft
– Divimove
– Gamingclerks





Weiter zu Schritt 1
Zurück zu Schritt 6