Ein Interview mit Dani | Moshbit Records

Hallo Dani und danke, dass du dir die Zeit für ein Interview genommen hast. Um direkt zu beginnen, könntest du dich unserer Community vorstellen:
Hey! Mein Name ist Daniel (aber man nennt mich Dani) und ich bin schon seit ca. 6 Jahren auf YouTube aktiv, also schon ein ziemlich alter Hase :). Zusammen mit einem guten Kollegen betreibe ich zurzeit das Musik Netzwerk “Austrian Network”, welches aus 4 Kanälen besteht.

Jedem Channel ist eine Genre der Elektronischen Musik zugeordnet, so gibt es bei uns die Channels AustrianDubstep, AustrianDrum & Bass, AustrianElectronic und AustrianTrap.

Des Weiteren leiten mein Kollege und ich das Musiklabel Moshbit Records, das am 1. November 2012 gegründet wurde. Natürlich hat auch das Label seinen eigenen YouTube Kanal.

Momentan arbeiten wir auch eng mit anderen YouTubern zusammen, wie z.B. mit rewinside oder mit den GermanGriefern, indem wir ihnen unsere Musik zu Verfügung stellen und sie bei manchen Projekten unterstützen.

Ganz am Rande habe ich noch einen kleinen privaten Kanal namens “DaniWien”.

Hier lade ich Videos hoch wenn ich mal Zeit und vor allem Lust habe, dabei kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen :)
Dani
Bist du in einem Netzwerk und wenn ja, welche Vorteile kannst du hierdurch genießen?
Ja ich bin in einem Netzwerk nur bin ich etwas unzufrieden mit diesem. Der einzige Vorteil ist, dass wenn ich einen Strike auf meinen Channel bekomme, ich keine Strafe, in Form von Einschränkungen auf die YouTube Funktionen, bekomme.
Also merkt euch auf jeden Fall eins: Geht nicht zu lange Verträge ein und überlegt euch wirklich ganz genau ob das Netzwerk zu euch passt!
Auf dem Channel DaniWien bin ich aber in einem anderen Netzwerk mit dem ich eigentlich ziemlich zufrieden bin, da es mich trotzdem unterstützt obwohl ich nicht allzu aktiv bin.
Dani
Ist für dich das Kanaldesign, sowie die Thumbnails für ein Video wichtig?
Da der Musikbereich auf YouTube ziemlich überlaufen ist, ist es auf jeden Fall wichtig ein ordentliches Kanaldesign zu haben.
Thumbnails sind meiner Meinung nach für Musikvideos nicht all zu wichtig und darum verwende ich nur selten welche.
Auf dem Kanal DaniWien bemühe ich mich jedoch für jedes Video ein passendes Thumbnail zu erstellen.
Dani
Hast du einen Tipp für unsere Leser, wie diese ihren Kanal verbessern können?
Puh da gibt es wirklich viel darüber zu erzählen… Ich versuche mich aber mal kurzzufassen und mal das Wichtigste für Beginner in 3 Punkten zu erläutern.

1. Habe Spaß an YouTube und beginne nicht wegen Fame oder Geld.
2. Lade am Anfang mal ein paar Videos hoch und versuche andere YouTuber in ca. deiner Größe kennen zu lernen und wer weiß vielleicht ergibt sich sogar ein Kollaboration. Kontakte sind einfach wichtig wenn man wachsen möchte.
3. Verzichte auf Eigenwerbung unter anderen Videos. Das bringt oftmals nur Hate also lass es lieber!

Logischerweise darf man das Kanaldesign und die Thumbnails nicht vernachlässigen, genauso wenig die Video- und Audioqualität.

Dani
Vielen Dank für all diese Informationen! Wir wünschen dir für deinen Werdegang alles Gute und natürlich viel Erfolg!

Beste Grüße

Dein Video-Erfolg-Team

Zurück zu den Interviews